Baubericht P1800 18W Vintage Plexi Amp (3)

 

Hallo!

Röhrensockel VerdrahtungHier nun der dritte Teil meines Bauberichtes zum P1800 Plexi. So langsam lichtet sich das Wirrwarr aus Bauelementen und Kleinteilen auf meinem Arbeitsplatz und die Kiste fängt an auszusehen wie ein Amp.

Teil 3 Verdrahtung

Nachdem ich die komplette Stromversorgung eingebaut und verdrahtet hatte, habe ich nun gestern die Röhrensockel eingebaut und zunächst die Anschlüsse für die Heizspannung und später auch den Rest des Sockels verdrahtet. Das war teilweise eine ganz schön nervige Friemelarbeit, da die Lötlaschen der Sockel sehr eng aneinander liegen und sehr dünn sind. Aber jetzt sieht es doch ganz gut aus, wie ich finde.

Verdrahtung gesamtHeute habe ich dann angefangen die Eingangsbuchsen und Potis einzubauen und zu verkabeln. Auch das war teils eine ganz schöne Fummelei, vor allem bei der Verdrahtung des Drehumschalters, an dem insgesamt 15 Lötlaschen direkt nebeneinander liegen.

Poti VerdrahtungGerade eben habe ich dann nun auch die letzten drei Widerstände und Kondensatoren an den Potis verlötet. Jetzt fehlen eigentlich nur noch Ausgangsübertrager und Ausgangsbuchsen sowie die Röhren an sich. Wenn alles glatt geht können wir also wahrscheinlich schon Morgen etwas Lärm über unseren Plexi machen. Da freu ich mich drauf 🙂

Bis dahin,

euer Prakti Florian

  Teil 1, Teil 2  //  Teil 4, Teil 5   ⇒ 

Posted in: