Tweed Champ 8 “

Tweed Champ 8″ Combo

Der Tweed Champ Combo ist auf unzähligen historischen Aufnahmen zu hören.

Oftmals wurden damit Solos eingespielt, denn der Tweed Champ komprimiert voll aufgerissen sehr schön und klingt dabei sahnig weich und rund.

Die Konstruktion des Amps könnte einfacher gar nicht sein. Drei Röhren für ein Halleluja und nur ein einziges Poti.

Mit diesem Poti wird der Verstärker EIN und AUS geschalten und laut und leise gedreht.

Kein Ton-Regelung ……. nix.

Der Tweed Champ hat somit eigentlich nur einen Sound zu bieten. Trotzdem , oder gerade deshalb, bringt er den Ton der verwendeten Gitarre sehr ehrlich rüber.

Je nach Lautstärke sind schöne runde clean Sounds, crunch Sounds und volles Blues-Lead-Brett machbar.

Seine 5W sind für eine Mietswohnung trotzdem etwas laut, deshalb bietet sich dafür eine einfache Leistungsreduzierung an.

Diese einfache Lösung beschreibe ich in diesem Video. Ein paar Töne des Champ sind darin auch zu hören.

Übrigens empfinde ich den kleinen 8″ Lautsprecher beim Champ nicht als Nachteil. Im Gegenteil.

Der kleine Lautsprecher und das kleine Gehäuse sorgen dafür, daß der Sound nicht zu bassig wird und insgesamt sehr ausgewogen ist.